Blut spenden

Blut ist für viele Menschen überlebenswichtig. Vier von fünf Menschen benötigen in ihrem Leben einmal Blut oder ein Medikament aus Blutpräparaten.

Das entspricht 80% der Schweizer Bevölkerung. Der tägliche Bedarf in der Schweiz liegt bei rund 850 Blutspenden. Da Blutprodukte nur eine begrenzte Zeit gelagert werden können, braucht es regelmässige Spenden von gesunden Menschen, um diesen täglichen Bedarf zu sichern. Dem gegenüber stehen nur 2.5% der Bevölkerung, die tatsächlich regelmässig Blut spenden.

Blut spenden können grundsätzlich alle gesunden Menschen zwischen 18 und 60 Jahren, die über 50 kg wiegen. Regelmässige Spender dürfen bis zum 75. Lebensjahr Blut spenden, wenn sie bei guter Gesundheit sind. Vor jeder Blutspende erhalten sie eine Fragebogen um allfällige Risikosituationen auszuschliessen (Tatoos, Sexualverhalten, Reisen….)

Hier finden sie Blutspendeaktionen welche in der Nähe ihres Wohnortes durchgeführt werden:

blutspenden